Beistelltische: wie man sie platzieren kann

Beistelltische als Allrounder

Heute geht es um Beistelltische, den Allrounder unter den Möbelstücken. Wie ihr wisst liebe ich Beistelltische und habe jede Menge davon. Warum das so ist und auch so bleibt wird erfahrt, wenn ihr weiterlest.

Zu allerst…

möchte ich euch meine neuen Beistelltische Pino von My Furniture vorstellen. In Kooperation mit My Furniture durfte ich mir etwas passendes für unsere Wohnung aussuchen. Die Entscheidung fiel mir relativ leicht, da sie mir beim Stöbern der Internetseite sofort aufgefallen sind. Die zeitlose Eleganz im unaufdringlichem Art Deco-Stil würde nämlich dem Gold Trend entgegenkommen. Auch wenn das Gold hier etwas dunkler ist als gewohnt, ist es umso wahrscheinlicher, das sie mit anderen Metallfarben genauso gut harmoniert wie mit Gold. Auch die Glasplatte verleiht wie das Gestell transparente Dynamik.

Pino Beistelltische Myfurniture singlePIN IT!

Single Beistelltische Vogelperspektive Pino MyfurniturePIN IT!

Aber nun zum Thema…

Ich habe mir 2 von den Pino Beistelltischen bestellt, weil ich sie anfangs nur neben dem Bett als Nachtisch haben wollte. Aber nach der Lieferung ist mir klar geworden, dass die Zwillinge auch wunderbar ins Wohnzimmer passen. Und das in unterschiedlichen Ausführungen. Diesmal wird nicht um den heissen Brei geredet, sondern mit Bildern verdeutlicht. Viel Spaß beim gucken.

Als erstes hätten wir hier die klassische Aufstellung von Beistelltischen, rechts und links neben dem Sofa, etwas vor der Sitzkante

Beistelltisch Pino doppelt aussenPIN IT!

Hier wäre eher die verspielte Version, beide auf der linken Seite jeweils nach vorn und hinten versetzt.

Beistelltische nebeneinander links Pino myfurniturePIN IT!

Hier wäre der seitlich zentrale Punkt zum Sofa, sodass man von jeder Seite etwas abstellen kann.

Pino sidetable beistelltische left center my furniturePIN IT!

Hier stehen beide sehr zentral mit einem kleinen Abstand zueinander.

pino beistelltische sidetable middlePIN IT!

Hier ist eine exotische Variante, sie ist zwar identisch zu Bild 5, hebt aber eine ganz besondere Funktion hervor. Sollte euch mal aus Versehen die Glasplatte kaputtgehen oder ihr braucht Veränderungen, dann nehmt die Glasplatte einfach ab und benutzt den Beistelltisch als Staumöglichkeit für Kissen und Decken.

Pino sidetable beistelltisch storage

Hier seht ihr das nochmal in Nahaufnahme

Pino sidetable beistelltische storage blanketPIN IT!

Im Großen und Ganzem habt ihr wahrscheinlich gemerkt, dass Beistelltische auch als Coffetable, als Beistelltisch oder auch als Nachttisch (werde ich später zeigen) benutzen kann.

Ich hoffe, euch hat die bilderbuchartige Version gefallen. Zu meiner Person, ich liebe es ja, wenn ich nicht so viel lesen muss :)) und schaue eher gerne Bilder.

Ansonsten gibt es hier noch weitere Beistelltische.

Vielen Dank an My Furniture für die 2 Pino’s.

 

Comments